Planung

Beratung

Konstruktion

Fertigung

Startseite

Branchen

Leistungen

Kontakt

Automobilindustrie

Verzahnungsmaschine

Verzahnungsmaschine für Stirnwelle

 

Maschinenständer

Geschlossene Schweißkonstruktion mit gefräster Tischfläche, oder Unterkonstruktion aus AL-Profilen

 

Zuführeinrichtung

als Wendelförderer ausgelegt, Ø400 mm, PU-beschichtet.

Die Stirnwellen werden linear gefördert, im Auslauf lagerichtig abgehängt, vereinzelt und dem Taktgerät übergeben.

Der Wendelförderer ist mit einem Schallschutzdeckel abgedeckt und kann während des Arbeitsprozesses beschickt werden.

 

Taktgerät

Es ist eine lineare, pneumatisch getriebene Förderstrecke. Sie übernimmt die Stirnwellen von der Vereinzelung und beschickt die Verzahnungsstationen. Für den Transport werden die Werkstücke am unteren Wellenende gegriffen.

 

Räumstationen

Beide Räumstationen sind linear angeordnet und

sind auf einem Maschinenständer gut zugänglich positioniert.  Das Werkstück wird senkrecht transportiert, im Kopfbereich in eine feststehende Gesenkschale eingelegt und mechanisch mit einem Gegengesenk gespannt.

Die Räumbewegung erfolgt von unten nach oben mittels 2 motorischer Vorschubeinheiten. In der Station 1 wird die obere Verzahnung eingearbeitet, während gleichzeitig in der Station 2 die untere Verzahnung hergestellt wird. Abschließend wird das Teil entnommen und über eine Rutsche entsorgt.

 

Max. Vorschubkraft = 30 KN

 

Die Räumgeschwindigkeit ist stufenlos von 4 – 40 mm /s einstellbar.

 

Handlingszeit:  max. 4,5 s.

Räumzeiten :           0,5 – 3 s.

Auswerfer

Er ist in beiden Stationen fest angeordnet und dient als Gegenlage während des Rückhubes.

 

Späneentsorgung

Zum Entsorgen der Späne ist eine Blaseinrichtung vorgesehen. Sie reinigt die Matrize und bläst die Späne gezielt in einen Auffangbehälter.

 

Sprüheinrichtung

Sie dient als Minimalmengenschmierung. Der Arbeitsprozess erfolgt in einer weitgehend geschlossenen Umhausung, so dass sich der Sprühnebel nur bedingt ausbreiten kann.

 

Werkzeugkontrolle

Um einen Werkzeugbruch oder eine starke Abnutzung zu erkennen, wird die Leistungsaufnahme der Räumaggregate erfasst und ausgewertet.

 

Elektrik

Schaltschrank, Bedienoberfläche, Siemens CPU, automatischer Funktionsablauf.

 

Sicherheit

Gemäß EU – Maschinenrichtlinie.

Anstrich  RAL 7035

 

Kontakt:

 

Heinz Scheibler Maschinenbau GmbH & Co. KG
Am Landhagen 78
59302 Oelde
Tel. +49 (0) 2522-9334-0
Fax +49 (0) 2522-9334-25

Impressum

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Kontaktadresse

Über uns

Wir sind ein erfahrenes, mittelständiges Maschinenbauunternehmen im Münsterland, das sich durch individuelle Lösungsfindung, Schnelligkeit und Flexibilität auszeichnet.

 

Anschrift

Heinz Scheibler Maschinenbau GmbH & Co. KG
Am Landhagen 78
59302 Oelde

 

Kontakt

Tel. +49 (0) 2522-9334-0
Fax +49 (0) 2522-9334-25